Saisoneröffnung 04. Mai 2019

„Hiermit erkläre ich die 1. Fuldaer Winterspiele am Frauenberg für eröffnet !“

So oder so ähnlich hätte der 1. Vorsitzende unseres Tennisclubs, Sven Roßmar, seine Begrüßungsrede beginnen können. Denn morgens zwischen 08.00 und 09.00 Uhr konnte man den Eindruck haben, dass eher Langlauf oder gar Biathlon angebracht wäre. Und das geplante Eltern-Kind-Turnier hätte man auch durch eine deftige Schneeballschlacht ersetzen können.

Um 10.30 Uhr kam der Schreiber dieser Zeilen auf der Tennisanlage an und traf – irgendwie vereinsamt aber pünktlich – mit Sven Roßmar auf das einzige Vereinsmitglied auf der Anlage. Und man hätte es eigentlich ahnen können, dass bei diesen doch recht kühlen Temperaturen und ständigem Niederschlag die Saisoneröffnung wahrscheinlich zu den weniger frequentierten Events des Tennisjahres 2019 werden würde. Aber siehe da, es versammelte sich bis 11.00 Uhr dann doch eine kleine Schar von 11 Tennis-Enthusiasten um die neue Saison zu begrüßen oder sich zu begrüßen zu lassen. Zum Schluss waren dann tatsächlich 15 Personen zur Saisoneröffnung erschienen.

Ein trotz allem gut gelaunter „Club-Chef“ wünschte allen Anwesenden eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison und verteilte nach dem obligatorischen Gläschen Sekt die Print-Version des Netzroller 2019, der – neben der online-Version des „Vereinsblättchens“ – gern entgegengenommen wurde.

Das geplante Eltern-Kind-Turnier fiel ebenso wie die kostenfreien Schnupperkurse buchstäblich ins Wasser und auch das für 14.00 Uhr angesetzte Medenspiel der Herren 50 würde wohl der Witterung zum Opfer zu fallen. Um dem vorzubeugen, wurde die Partie auf Sonntagmorgen ab 10.00 Uhr verlegt.

Aus einer geplant aktionsreichen Saisoneröffnung wurde ein kurzeitiger Plausch mit kühlem Sekt, der bei diesen Temperaturen weiß Gott keine Chance hatte warm zu werden. Aber es ist wohl beim Theater: Wenn die „Generalprobe“ misslingt, wird die Aufführung grandios. Die Saison kann also nur ein voller Erfolg werden !

Ach ja, wer zum Rasenturnier nach Stuttgart mitfahren möchte, möge sich doch bitte zeitnah bei Martin Hoogen (0171 / 7776187) anmelden, das Kartenkontingent ist begrenzt und die Zeit vergeht wie im Flug ! Die Fahrt findet am Donnerstag, den 13.06.2019 statt !

Bis bald !

     

 

    

 

     

MB (03/05-2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.