Arbeitseinsatz am Samstag, den 17. März 2018

Gibt es etwas Schöneres als an einem sch….kalten Samstagvormittag auf schneebedeckten Tennisplätzen die Linien von den Abdeck-Latten und den darauf liegenden Steinen zu befreien ?

Wohl kaum ! Und deshalb scharte sich am Samstag, den 17.03.2018 ein kleines, tapferes Häufchen von Vereinsmitgliedern um den neuen Platzwart, um gemeinsam mit den vorbereitenden Arbeiten für die kommende Saison zu beginnen. Und das kleine Häufchen bestand ausschließlich aus maskulinen Exemplaren, die sich der beschwerlichen Arbeit annahmen.

O ja, es war so um die -4 Grad Celsius und es bedurfte schon einiger Überwindung, um nicht doch noch kurzfristig die kuschelwarme Wohnung der Tennisanlage vorzuziehen ! Aber es half ja nichts, schließlich sollte schon in ein paar Tagen das Unternehmen anrücken, welches die Plätze professionell aufbereiten sollte. Die Courts waren stellenweise mehr als nur weich und man konnte deutlich spüren, wie sich die Schuhe in den Sand gruben, aber gleichzeitig lief man wie auf weichem Moos ! Bei diesen Bedingungen konnte man tatsächlich nur die Steine und die Latten entfernen, an das Zusammenrechen des Laubs war gar nicht zu denken !

Mit zwei Schubkarren und jeder Menge Tatendrang ausgestattet, wurde Stein um Stein abgetragen, am Zielort aufgeschichtet  und die Latten auf das Holzgestell hinter der Hütte bei Platz 5 gestapelt. Da alle Helferlein mit schier unbändiger Energie, routiniert, planvoll, zupackend und höchst effektiv zu Werke gingen, waren die Plätze 4,5 und 6 in erstaunlich kurzer Zeit geräumt.Natürlich hat man sich auch eine kurze Kaffeepause gegönnt um die kalten Finger, die „tiefgekühlten“ Oberschenkel und die rote Nase ein wenig zu wärmen.

 

Offizielle Beobachterin des Arbeitseinsatzes war eine offensichtlich vom Verein beauftragte Vierbeinerin mit Namen „Frieda“, die beim Anblick des chaotischen Vorgehens der Arbeitsmannschaft in einem unbeobachteten Moment aus purer Verzweiflung in die Abdeck-Latten biss !

Tja, liebe Mitglieder, wer nicht dabei war, hat etwas verpasst ! Aber keine Angst, jeder bekommt bestimmt nochmal die Chance, bei einem solch ereignisreichen Event mitzumachen !

Bis bald

MatchBall (mb) 03-2018 / 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.